Transformers 3 Bewertung

Veröffentlicht auf von Mary

Naja die Geschichte ist eigentlich wieder die gleiche wie bei 1&2 :D Liebe Action kennt man ja .. Der Film an sich hat 164 Minuten gedauert und war erst um Viertel 1 aus was unter der Woche echt hart ist.. So ist es schön lustig gestaltet und zum Ende hin geht natürlich die Post ab wenn sie (wie immer) die Welt retten.. Allerdings Action schön und gut das Geballer zieht sich dermaßen das es zum Schluss echt öde wird weil es immer das gleiche ist.. Wegrennen dann wieder schießen dann wieder flüchten usw. das zieht sich bestimmt über eine Dreiviertel Stunde (also der Finale Kampf am sich) Der Film hat mir bis auf den Schluss aber echt super gefallen da er Mega lustig u sarkastisch war.. Auch mein Freund als Mann meinte das das Geballer am Ende echt zum Einschlafen war aber der Film an sich wirklich nett war. Nach einer Nr. 4 sieht es nach diesem Ende allerdings nicht wirklich aus da alles in Butter ist und die Bedrohung samt Stern zerstört ist.. D.h. da müssten sie schon verdammt tief in die Trickkiste greifen um eine neue glaubwürdige Bedrohung hervorzuzaubern.. Es ist ein schönes amerikanisch patriotisches Happy End da kann man nix sagen.. Allerdings sich das ganze in 3D anzuschauen rentiert sich echt nur in einem extra 3D Kino.. Und nicht das sogenannte Cinemax 3D.. Das is echt mies.. Meiner Meinung nach passiert da nicht die Welt mehr wie in ner normalen Darstellung.. Vorallem nicht wenn man mal in einer IMax Kuppel gesessen hat u die Handlung direkt um sich rum zum greifen nah hatte.. Dann denkt man "alter wollt ihr mich verarschen?!!" wenn dann Son Cinemax 3D Film läuft der ja doch um einiges teurer ist.. Also Fazit ein wirklich toller Film der Typisch Amerika Patriotiscg bis zum geht nicht mehr ist mit viel Tränen u noch mehr Geballer :) Auf jedem Fall zu empfehlen aber nicht Nachts da die letzte halbe Stunde echt Mega lahm wird :D Kisses

Veröffentlicht in ♥ Täglicher Wahnsinn

Kommentiere diesen Post