Gestrige Katastrophe

Veröffentlicht auf von Mary


Ich wurde am Sonntag das erste Mal in meinem Leben von einer Wespe gestochen

 

das hat auch seinen Grund das es das 1. Mal ist weil ich ja weis das ich allergisch bin..

Auf jedenfall hatte die Omi meines Freunds Geburtstag und wir haben aussen in nem Zelt gefeiert..

Und auch gegessen und bei uns is zz. voll die Wespenplage echt hammerkrass.. Und dann hat die mich GRUNDLOS in den Unterarm gestochen..

Ich hab nicht nach der geschlagen oder so..

Pff.. Einfach so..

Dann ging's a sofort los..

Atemnot & brennen überall in der Brust im Arm klar..

Und dann hat mich mein Freund gerettet :)

mit 270 über die Autobahn mit 120 durch die Ortschaft und dabei hat er mich auch noch getröstet u versucht mich zu beruhigen..

War ja voll durchn Wind dacht ich muss sterben..

Hab ja ka Luft mehr bekommen u voll hyperventiliert deswegen..

Im Krankenhaus haben die mir sofort 300mg Kortison gespritzt u Schmerzmittel u entkrampfende Mittel..

Meine Werte waren 60% Sauerstoff im Blut u des 15min nach dem Stich!

Aber dank Kortison & Co. war's nach ner Stunde wieder auf 100%..

Eig. wollten se das ich bis heute in Beobachtung bleib aber ich musst ja wieder auf Lübeck wg. Berufschule..

Also auf eigene Verantwortung und der Notlüge das meine Beifahrerin fährt raus ausm Krankenhaus dann noch kurz aufs Sofa & dann um 6 los..

Selbst gefahren natürlich..

War der volle Horrortrip..

Sind um 1 angekommen ich war so müde & alles hat sich in meim Kopf gedreht.. War bestimmt net legal :D

Auf jedenfall brennt der Arm noch aber es hat keine weiteren Komplikationen gegeben..

Bin halt a Tier ;)

wurdet ihr auch schon öfter von Wespen/Bienen/Hornissen usw. gestochen?

seit ihr auch allergisch?

 

Kisses

Veröffentlicht in ♥ Täglicher Wahnsinn

Kommentiere diesen Post